Foto: Jürgen Mück

...BIERBRAUEREI AN FACHSCHULE PYHRA GEHT IN BETRIEB!

LR Teschl-Hofmeister: „Einzigartige Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft mit beiderseitigem Nutzen“

An der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra ging kürzlich im Beisein von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister die neue Brauerei der St. Pöltener Braugenossenschaft „Spitzenbier“ in Betrieb. „Durch die Zusammenarbeit zwischen der Fachschule und der Braugenossenschaft können künftig die Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszweiges „Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnologie“ die hohe Kunst des Bierbrauens praxisgerecht lernen. Dies ist eine einzigartige Kooperation zwischen einer Bildungseinrichtung und der Wirtschaft mit beiderseitigem Nutzen“, betont Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die den ersten Gerstensaft zapfte. „Künftig werden am Standort der Fachschule Pyhra rund 100.000 Liter Bier gebraut, welches auch im Ab-Hof-Laden der Schule verkauft werden“, so Teschl-Hofmeister.

„Die Fachrichtung ‚Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnologie‘ umfasst neben der Vermittlung von Know-how rund um die Be- und Verarbeitung von Lebensmitteln auch die fachgerechte Herstellung von Getränken. Mit der neuen Brauanlage steht den Schülerinnen und Schülern eine moderne Technik zur Verfügung, um die biotechnologisch sachgerechte Herstellung von Bier praxisgerecht zu erlernen“, betont Direktor Josef Sieder.

„Dies ist ein wichtiger Schritt für die dreijährige Ausbildung, denn viele Absolventinnen und Absolventen sind als Fachkräfte in der Getränkewirtschaft gefragt. Daher schätzen wir sehr die Zusammenarbeit mit der Braugenossenschaft Spitzenbier, die uns mit ihrer jahrelangen Erfahrung beim qualitätsvollen Bierbrauen zur Seite steht“, so Sieder.

...mehr dazu auf Facebook-Seite der LFs PYHRA

oder: schau in die Krone!

WIR LIEFERN AUCH IN ZEITEN VON COVID!


Dienstag und Freitag sind wir mit dem Lieferwagen im Raum St. Pölten unterwegs...

Da die Abholung in unserer Brauerei in Pyhra im Moment nicht möglich ist, liefern wir gerne das Spitzenbier zu Euch nach Hause.


JA SICHER...


... halten wir zusammen in Zeiten wie diesen mit unseren Freunden vom Bierheuriger Mechters.

Das Spitzenbier-Lager ist gefüllt!


ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 8


Alles zusammenschließen, viel Zeit mit dem Techniker verbringen, und dann endlich...

Wir sind im Probebetrieb - das Herz schlägt stark. Die Anlage läuft. Was Bier in gehobener Qualität betrifft: St. Pölten ist super versorgt.


ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 7


Ein Lager voller Malz und eine Flaschenfüllanlage.

Bald, bald, bald geht alles in Betrieb, jedes einzelne Geräusch dann ein Teil unserer Spitzenbier-Sinfonie.

Ganz ehrlich: auf diesen Geräten dann zu produzieren ist ein wahr gewordener Traum...


ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 6


Schlaf gut, liebes Sudhaus.

Dein Glanz hält uns jetzt schon in Atem.

Bald wirst Du erwachen und uns vollends verzaubern...


ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 5


Wer kennt das nicht vom Häuselbauen:

Die Hitten steht, aber von Außen betrachtet geht nichts weiter - weil's Innen drin um die Installationen geht.

Da muss jeder Millimeter sitzen.

"... und über ihren Köpfen wird dereinst bestes Spitzenbier durch glänzende Rohre strömen!"


ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 4


Ich richte den Kühlraum her,

dann schlepp ich ohne Ende und schlichte, schlichte, schlichte.

Und freu mich über so viel perfekt temperiertes Spitzenbier.


SPITZENBIER MIT EINEM BÜRGERMEISTER, EINEM BEZIRKSHAUPTMANN UND UNSERER LANDESHAUPTFRAU


Zwickt's mi, aber gscheit!


Mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bezirkshauptmann Josef Kronister, Bürgermeister Günter Schaubach (Pyhra) und Irene Fügerl.


ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 3


Hoist amoi gach in Traktor!


Mal ehrlich, wie stellen wir uns den Aufbau einer Craft-Beer-Anlage vor: Hipster-Bärte, ausgefallene Jausenboxen, teuer produzierte Videos mit Make-Up, edler Kleidung und künstlichem Schmutz?

Bei uns ist gar nichts gestellt, es menschelt und viele helfen mit. Und wir sind sehr dankbar für alles.

ES GEHT UNS GUT UND WIR FREUEN UNS

Auch gerne sehr offiziell beim Neujahrsempfang in Pyhra, natürlich mit hübschem Foto:


Mit Bürgermeister Günter Schaubach MBA, Dr. Martin Michalitsch (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner), Richie Thaqi, Johann Neidhart (beide Spitzenbier) und Direktor Josef Sieder (LFS Pyhra).

Mehr dazu gibt's hier:

Foto: NÖN/Herzberger



ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 2


Schon wieder verpackte Gerätschaften bestaunen.


Diesmal: Tanks! Blitzblank geputzt, mit jungem Spitzenbier befüllt... hach schön wird das werden!


ICH BAUE EINE SPITZEN BRAUANLAGE, TEIL 1


Verpackte Gerätschaften bestaunen.


Bis hierhin war's ein langer Weg mit Spitzenbier, aber Durchhaltevermögen braucht's einfach für höchste Qualität.

Und die besten Partner:
Mavim Brauanlagen & LFS Pyhra, wir sagen Danke!

WAS GIBT'S TRANSPORTSEKTOR?


Wir liefern fleißig Flaschen, Kühler, Gläser und Fässer mit dem neuen Transporter.

Brumm, brumm!

Unser Mitarbeiter Richie Thaqi erledigt die Lieferungen:

Tel.: 0660 4990047

UNSERE HAUPTVERTRIEBSSTELLEN

Am Leichtesten können Sie unser Spitzenbier an folgenden Vertriebsstellen beziehen:

Direktvertrieb:
Firma Sodek
Franziskanergasse 3, 3100 St. Pölten

Handel:
Kern GmbH & Co KG
Schöpferstraße 1, 3100 St. Pölten

Hofladen der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra
Kyrnbergstraße 4
3143 Pyhra

Impressum