NEWS

Bierbrauerei an Fachschule Pyhra geht in Betrieb!

LR Teschl-Hofmeister: „Einzigartige Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft mit beiderseitigem Nutzen“ An der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra ging kürzlich im Beisein von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister die neue Brauerei der St. Pöltener Braugenossenschaft „Spitzenbier“ in Betrieb. „Durch die Zusammenarbeit zwischen der Fachschule und der Braugenossenschaft können künftig die Schülerinnen und Schüler des Ausbildungszweiges „Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnologie“ die hohe Kunst des Bierbrauens praxisgerecht lernen. Dies ist eine einzigartige Kooperation zwischen einer Bildungseinrichtung und der Wirtschaft mit beiderseitigem Nutzen“, betont Bildungs-Landesrätin MEHR LESEN

Abholung und Lieferung in Zeiten von Covid

Die Abholung in unserer Brauerei in Pyhra ist möglich jeden Dienstag von 15 – 18:00 Uhr und jeden Freitag von 14 – 18:00 Uhr, Für Bestellungen und Lieferungen kontaktieren Sie bitte unseren Richi unter 0660 4990047, oder schreiben ein E-Mail an office@spitzenbier.at

Mehr News

UNSER BIER

UNTERGÄRIGES
MÄRZENBIER

MALZBETONT
& WÜRZIG

AUSGEWOGENER
HOPFEN

KRÄFTIGER
GOLDTON

5 WOCHEN
LAGERZEIT

IDEAL TRINKEN
BEI 6-8°C

Ich will kosten!

WER MACHTS

WIE ALLES BEGANN

Man kann sich das in etwa so vorstellen: Eine illustre Runde sitzt am Wirtshaustisch und trinkt ein Bierchen. Ausgerechnet die Frau in der Runde meint, ein Bier dieser Qualität könne man doch auch selber brauen. Alle anderen denken, „Herausforderung angenommen“ und schon ist der Grundstein für einen eigenen Bierbrauverein gelegt. Die Frau in der Runde ist Ilse Sodek, heute Präsidentin des St. Pöltner Bierbrauvereins „Flüssiges Gold“, der im Juli 2014 gegründet wurde, heute rund 70 Mitglieder zählt und Bier in kleinen Mengen von 50 Litern pro Brauvorgang produziert.

Nun gingen Teile des Vereins einen Schritt weiter und gründeten eine eigene Genossenschaft, um größere Mengen brauen zu können und diese auch unters durstende Volk zu bringen. Auch für diesen Schritt war ein einzelner Gedanke ausschlaggebend: „Wir haben uns gedacht, dass unser Braumeister seine Sache so gut macht und mehr brauen sollte“, sagt Ilse Sodek. „Und Talente sollte man nicht vergeuden.“

Unser Produkt hat derartig viele tolle Rückmeldungen und Nachfragen erhalten, dass es mittlerweile an 25 Orten erworben werden kann: vom Geschäft bis zum Haubenlokal.

WIR SIND ALS GENOSSENSCHAFT ORGANISIERT

als St. Pöltner Bierbrau eGen mit den für diese Rechtsform nötigen Gremien und vielen engagierten Mitgliedern.

Vorstand
SODEK Stefan (Obmann)
Mag. HAHN Friedrich (Obmann-Stellvertreter)
Mag. KARNER Stefanie (Vorstand)
GRABOVEC Ivan (Vorstand)
NEIDHART Johann (Vorstand)

Aufsichtsrat
ZIMA Bernhard MBA (Vorsitzender)
KRANZ Martina (Vorsitzender-Stellvertreterin)
SODEK Bernhard (Aufsichtsrat)